Die 3 besten Ideen zur Gartengestaltung von großen Gärten

Wenn du dir deinen riesigen, leeren Garten ansiehst, hörst du wahrscheinlich, wie er darum bettelt, begrünt und verschönert zu werden. Auch wenn ein riesiger Außenbereich ein großartiges Erholungsgebiet für Kinder und Jugendliche sein kann, hast du mehr davon und dein Grundstück sieht besser aus, wenn du es begrünt hast.

Bei der Gestaltung eines großen Gartens geht es aber nicht nur darum, ein paar Samen an bestimmten Stellen zu pflanzen und darauf zu warten, dass sie wachsen, und ein paar Gartenmöbel aufzustellen. Hier sind einige der besten Ideen und Strategien für die Gartengestaltung, die für dich und dein Grundstück am besten geeignet sind, wenn du einen großen Garten anlegen willst und diesen endlich zu einem erholsamen Ort gestalten willst.

1. Verwende bei der Gestaltung Zonen.

Die endgültige Gestaltung eines weitläufigen Gartens kann unscharf werden, wenn du ihn nicht in bestimmte Bereiche unterteilst. Betrachte bei der Planung jeden Bereich als einen Raum im Freien und nutze seine Funktion, um sein Design zu definieren. Wenn du eine Außenküche oder einen Essbereich einrichten willst, musst du dafür sorgen, dass der vorgesehene Platz mit einem Grill, einem Terrassentisch und Stühlen ausgestattet ist. Es sollte leicht erkennbar sein, dass es sich um eine Außenküche und einen Essbereich handelt. Wenn du dich für ein Palmako Gartenhaus entscheidest, empfehle ich dir dies bestenfalls an den Rand des Gartens zu planen und nicht unbedingt genau in die Mitte zu setzen.

 Wenn du einen ruhigen Ort zum Entspannen im Freien haben möchtest, solltest du einen Bereich für ein Wasserspiel, einen Schattenplatz und ein paar bequeme Stühle einplanen, in denen du ein Buch lesen oder sogar meditieren kannst.

Der Garten könnte optional auch der genau richtige Platz für deine eigene Sauna sein. Der Sauna Ofen von Gartenhausfabrik könnte das Herz deiner ganz persönlichen Erholungsstation werden, in welche du dich zurückziehen und entspannen kannst. 

Wenn du diese Räume planst, vergiss nicht, einen Teil des Gartens zum Spielen für deine Kinder freizuhalten. Achte darauf, dass er geräumig genug ist, um beispielsweise ein Trampolin oder ein paar Spielgeräte aufzustellen.

2. Entscheide dich für ein geschwungenes Design.

Für große Hinterhöfe eignen sich verschiedene Landschaftsstile. Ein geschwungenes Design kann jedoch sehr ansprechend sein, da es dank der geschwungenen Begrenzungslinien, die den Konturen deines Gartens folgen, mühelos ein natürliches Aussehen simuliert. Auch Grundstücke in hügeligem Gelände können von diesem Landschaftsstil profitieren, da die geschwungenen Linien Höhenunterschiede hervorheben und erfolgreich in die Gestaltung einbeziehen können.

Eine geschwungene Gestaltung ermöglicht es dir, die Aussicht auf deinen Garten von allen Seiten zu nutzen, da sie sich an die natürlichen Kurven deines Außenbereichs anpasst, anstatt zu versuchen, eine neue, konventionelle geradlinige Form zu schaffen.

3. Schichte die Pflanzen.

Wenn du deine Pflanzen schichtweise anordnest, kannst du deinem großen Garten und deiner Landschaft zusätzliche Struktur und ein ansprechendes Aussehen verleihen. Um diesen Look zu erreichen, solltest du hohe Pflanzen an den Rändern deines Gartens pflanzen oder anbauen. Es wäre von Vorteil, wenn du einheimische, winterharte Bäume pflanzt. In der Mitte und im vorderen Bereich kannst du kräftige, farbenfrohe Sträucher. Achte nur darauf, dass du sie so schichtest, dass die kleineren Straucharten vorne stehen.

Ein großer Garten kann für jeden und für verschiedene Zwecke der perfekte Außenbereich sein. Mit der richtigen Landschaftsgestaltung lässt sich das mühelos erreichen. Tob dich ein wenig aus, sei mutig und erkundige dich über neue, vielleicht unübliche, Methoden deinen Garten zu dem perfekten Ort der Erholung zu gestalten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.